Absolut grandioser Kartoffelmarkt 2012

Unglaubliche Menschenmassen besuchten gestern bei strahlendem Sonnenschein den Kartoffelmarkt in Stemmer. Großartige Stimmung bei den vielen Ausstellern und Verantwortlichen. Wieder einmal stand Stemmer im absoluten Mittelpunkt

Bereits zur Eröffnung um 10:30 Uhr war die Stemmer Kartoffelmeile gut gefüllt und auch der Bürgermeister M. Buhre der Stadt Minden bestätigte, dass Stemmer sich auch bei gleichzeitigen Großveranstaltungen in der Stadt Minden keine Sorgen um mangelndes Interesse machen muss: Der Kartoffelmarkt ist zum Selbstläufer geworden. Aber ganz besonders sorgte das wunderschöne Herbstwetter dafür, dass sich so viele Menschen nach Stemmer bewegten. Viele Aussteller – ganz besonders die Getränke- und Verzehrstände hatten alle Hände voll zu tun und noch vor Abschluss waren einige Stände ausverkauft. „Und das, obwohl wir noch Ware nachgeordert hatten“, freute sich Uwe Brinkmann vom TV Stemmer.

Und es herrschte absolut friedliche Stimmung auch wenn es vielleicht für Familien mit Kinderwagen oder Besuchern mit körperlichen Einschränkungen nicht allzu einfach war, sich durch die Menschmassen zu bewegen.

Die große Resonanz bestätigt die Arbeit der Verantwortlichen und gibt große Euphorie für die Zukunft des Kartoffelmarktes. So wird es bestimmt auch in 2 Jahren den 9. Kartoffelmarkt geben.

Ein großer Dank geht an die vielen ehrenamtlichen Helfern, darunter auch viele Jugendliche, die kräftig mit angepackt haben. Fotos von der Veranstaltung finden Sie in unserer

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch interessant

Weitere Beiträge

Badesaison 2020 eröffnet

Die Badesaison 2020 ist eröffnet. Stellungnahme von Wolfgang Lüftner, 1. Vorsitzender des Fördervereins Fritz-Homann-Bad.

Gottesdienste im Mai und Juni

Am Donnerstag, 21. Mai (Himmelfahrt) werden wir um 11:00 Uhr einen Freiluftgottesdienst am Krummenhof feiern. Der gemeinsame Gottesdienst mit der Kirchengemeinde Petershagen an der Meßlinger

Aktion saubere Landschaft 2020

In diesem Jahr haben wir auf die gemeinsame „Aktion saubere Landschaft“ verzichtet, die Stemmeraner haben ganz andere Sorgen in der Coronakrise. Unser Dorf sollte aber

Ortsvorsteher: Bleiben Sie gesund!

Nach der Regierungserklärung vom 22. März ist es geklärt, wie wir uns in den nächsten Wochen verhalten sollen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu reduzieren.