10 Jahre Wühlmäuse

Die Wühlmäuse feiern

Die Wühlmäuse feiern 10 Jahre

Mit 2 Kindern überlegten die Hohmeiers nicht lange bis sie 2010 den Entschluss zur Kinderbetreuung ins Auge fassten. Ein altes Haus auf dem Grundstück wurde mit einigen Fördergeldern zu einem Kinderhaus umgebaut. Eine Diele zum Toben mit Bällebad und Spielgeräten – eine kleine Garderobe und vielen selbst gemalten Bildern. Von der Diele geht es zur Küche und 2 weiteren Spielräumen z.B. das Legozimmer.

Aber das Steckenpferd von Gabriele Hohmeier, ist der Garten. Hier wird immer gebaut und neue Projekte geplant. Gemeinsam mit den Kindern entstand ein Tippi und das Piratenschiff ist eine neue Errungenschaft. Gabriele Hohmeier möchte gerne noch ein paar mehr Tiere. Hund Balu und Katze Baghira sind schon der Anfang. Ziegen und Hühner stellt sie sich noch vor. Mann René darf als Handwerker natürlich auch immer, bei den Ausbauplänen seiner Frau, die Ärmel hochkrempeln.

In der Corona Zeit betreute Gabriele Hohmeier 5 Kinder aber mit der Unterstützung der neuen Kollegin Lilia Sadighi freuen sich gleich 9 Kinder über schöne Stunden im Kinderparadies.

Zu den 2 eigenen Kindern Max und Lena kam Oskar vor 5 Jahren dazu. Zuhause ist es so schön, dass es den Geschwistern schwer fällt zum Kindergarten oder in die Schule zu gehen. Lena kann sich auch gut vorstellen später etwas ähnliches zu machen wie ihre Mutter und alle 3 spielen gerne mal mit wenn sie Zeit haben.

Gabriele Hohmeier ist staatlich anerkannte Erzieherin, mit einer zusätzlichen Ausbildung zur Bürokauffrau und studiert nebenbei Psychologischer Berater – Personal Coach, Fachrichtung Entwicklungsberatung. Damit möchte sie die Professionalität bei der Betreuung der noch sehr kleinen Kindern erweitern.

Gabriele Hohmeier hat sich natürlich auch etwas ganz besonderes zum Jubiläum einfallen lassen. In den letzten 10 Jahren waren es um die 70 Kinder, die im Maulbeerkamp 113 betreut wurden, während die Eltern entspannt arbeiten gehen konnten. Gabi, so wird Gabriele Hohmeier von den Kindern genannt, hat 70 Kinder zum Jubiläum eingeladen. Natürlich virtuell, die 70 Kinder wurden zum Spaziergang und Müll-Sammeln eingeladen. Zusammen kamen 70,27 km Fußweg, 7,4 km Fahrrad-Strecke und 9,997 kg Müll!!! Zur Belohnung gab es einige kleine Geschenke und eine kleine Wühlmaus-Tasche.

Gabriele Hohmeier ist bei vielen Stemmeranern sehr beliebt und wenn die Kinder in den Kindergarten kommen werden neue Plätze frei. Aufgenommen werden Kinder im Alter von 1-3 Jahren. Die Betreuungszeiten sind aktuell Mo-Fr von 8:00 – 13:00 Uhr.
Sie erreichen Gabriele Hohmeier unter 01516 5122881

Die Räume der Einrichtung werden auch von Stella Ballare (Künstlerin & Theaterpädagogin) und neuerdings auch von Sina Dettmann mit Yoga für Jugendliche genutzt.

Einige Aufnahmen in der Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch interessant

Weitere Beiträge

Kaum Weihnachtsbeleuchtung in Stemmer

Sind die Stemmeraner „Weihnachtsmuffel“? Wenn man kurz vor dem 1. Advent durch Stemmer fährt, sieht man nur ganz vereinzelt Weihnachtsbeleuchtung in den Fenstern. Zeigt uns

2 WE-Tickets für OpenAir

Stemmer-live verschenkt 2 WE-Tickets für das OpenAir Festival am Wochenende in Stemmer 8. + 9. Oktober.  Geht dazu auf Instagram Stemmerlive  und schreibt einen tollen

Stemmer OpenAir

Im Oktober steigt das erste Stemmer OpenAir Festival. Jamie, Jolene und Janluca sind die Drahtzieher. Am Stemmer Ortsausgang Richtung Friedewalde findet das Festival an dem