Spendenaufruf Glockenturm Stemmer

Liebe Stemmeraner Bürgerinnen und Bürger,
wie viele schon wissen, wird unser Schulgebäude verkauft! Die Glocke im Turm ist Eigentum der Gemeinde Stemmer und muss aus dem Gebäude entfernt werden. Der Plan ist nun, einen externen Glockenturm am Krummenhof zu errichten, damit die Glocke in Betrieb bleiben kann.

Die Stadt Minden übernimmt die Kosten für den Ausbau mit dem Kranwagen, und wenn es klappt, den gleichzeitigen Einbau in den neuen Glockenturm. Mehr kann und darf die Stadt in der jetztigen Haushaltslage nicht leisten.

 

Einige Stemmeraner Bürger und Bürgerinnen haben schon ihre Arbeitskraft und ihr Fachwissen unentgeltlich zur Verfügung gestellt und die Kirchengemeinde Friedewalde hat ebenfalls ihre Unterstützung zugesagt.

Was jetzt noch fehlt ist wie immer das liebe Geld!

Darum wende ich mich an alle Stemmeraner und Stemmeranerinnen! Helfen Sie mit, dass unsere Glocke einen neuen Rahmen bekommt. 

 

Spenden Sie auf das Konto mit der Nummer: 400 00 648 Verwendungszweck: „Kirchengemeinde Friedewalde, Glockenturm Stemmer“ bei der Sparkasse Minden-Lübbecke (wenn gewünscht ab 10 EUR Spendenquittung)

 

Gemeinsam können wir es schaffen.

Eure Ortsvorsteherin Heidrun Kruse.

 

Info zur Spendenquittung:

Bei Beträgen bis 100 Euro ist die Einzahlungsquittung für das Finanzamt als Spendenbeleg ausreichend. Deshalb stellt das Kreiskirchenamt normalerweise erst ab diesem Betrag Spendenquittungen aus.

Es kann aber auch Spendern kleinerer Beträge ab also 10 Euro eine Quittung ausgestellt werden. Das wird die Kirchengemeinde von hier tun. Wir halten uns an die Zusage, wenn gewünscht!

Beim Onlinebanking Programm gibt es unter „Verwendungszweck“ drei oder vier Zeilen Platz, (je nachdem bei welcher Bank man Kunde ist), so dass hinter dem Vermerk „Für Kirchengemeinde Friedewalde, Glockenturm Stemmer“ der Vermerk „Spendenquittung erbeten“ passt.

Für die Spendenbescheinigung wird allerdings eine Adresse gebraucht. Da auf den Belegen meist nur Name und Vorname steht, ist das ein Problem; insofern wäre es gut, wenn sich die Spender kurz telefonisch oder per Mail bei Pastor Salberg oder Heidrun Kruse melden. Bei Bar-Spenden muss die Adresse notiert werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Noch interessant

Weitere Beiträge

Wolfgang Lüftner zur Baderöffnung

Wir haben es wieder geschafft die Badesaison zu eröffnen auch wenn es aktuell wegen der Temperaturen nicht zum Baden einlädt. Die Wassertemperatur hat angenehme 24

LG-Bau mit imposanten Um- und Ausbau

Lukas Glück, Inhaber von LG-Bau www.lg-bau-minden.de hat sich einen Traum erfüllt. „Es ist alles so schön geworden, zum einen verdanke ich das meiner Frau, die