Im Oktober steigt das erste Stemmer OpenAir Festival. Jamie, Jolene und Janluca sind die Drahtzieher. Am Stemmer Ortsausgang Richtung Friedewalde findet das Festival an dem Wochenende 8. und 9. Oktober unter freiem Himmel statt.
Wer sich einstimmen möchte geht auf Instagram stemmer.openair oder auf Facebook favourite.event oder guckt sich tolle Fotos auf der Homepage von favourite events an..

Janluca DJ „JAYL“ gehört zu Favourite Events (mit Marvin Affledt, Moritz Austermann und Julian Schnerrer), Jamie – Veranstaltungstechniker seid seiner Jugend und Jolene, Stemmeranerin und Freundin von Jamie – gemeinsam sind es die Mitt-Zwanziger, die neue Stimmung in Stemmer machen.
Freitags sind es Mallorca Sounds und Samstag geht es in den Electronic Bereich. Zu den diversen DJs legt natürlich auch Janluca „JAYL“ auf.

Der Platz auf dem das Stemmer OpenAir Banner steht wird Parkplatz. Von dem Parkplatzgelände führt später ein Weg zum Open Air Platz. Seit Monaten wird geplant und für die Veranstalter steckt bereits eine Menge Geld und Herzblut in der Sache.

Tickets und Infos zu dem Event gibt es auf: Eventbrite

Preise 1 Tag 13,00, beide Tage 22,00
beachtet natürlich die allgemein gültigen Coronabedingungen. Steht aber alles unter Eventbrite

Auf das den 3 Veranstaltern keine Steine in den Weg gelegt werden und das Event bei allen gut ankommt, denn sie planen schon das nächste Festival zur Weihnachtszeit als Christmas Event.

Wer mit anpacken will und Bock hat zu helfen kann Favourite.events unter Instagram anschreiben. Mit eurem Einsatz könnt ihr den Eintritt am 2. Tag sparen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Noch interessant

Weitere Beiträge

Aktion „Saubere Landschaft“ 2022

Anfang April 2022 wurde zur Aktion „Saubere Landschaft“ aufgerufen und 25 Saubermacher*innen sammelten rund um Stemmer Müll auf. Schneereste machten die Suche nicht ganz einfach

Weihnachtsgrüße 2021

Jeder Tag in unserem Leben sollte ein Weihnachtstag sein, an dem wir Freude empfangen und austeilen. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, nun geht ein weiteres Jahr