Ehrungen beim TV Stemmer im Mittelpunkt

Ehrungen beim TV Stemmer im Mittelpunkt

DHB-Nadeln für Friedhelm Grannemann und Uwe Brinkmann

Minden (mt). Zwei Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TV Stemmer. Friedhelm Grannemann und Uwe Brinkmann wurden für ihre Verdienste um den Verein und den Handball gewürdigt.
(Foto: Vorsitzender Peter Schlötel (links) und Stellvertreter Klaus Horstmann (hinten Mitte) mit (von links) Friedhelm Grannemann, Ulrich Brinkmann, Reinhard Weber, Helmut Gieseking, Siegfried Winterberg, Claudia Rodenberg, Helmut Rodenberg, Klaus-Dieter Eikmeier und Uwe Brinkmann)

Der Vorsitzende des Handballkreises Minden-Lübbecke, Phillip Koch, verlieh im Saal der Gaststätte „Zur Stemmer Post“ die Ehrennadel in Bronze des Deutschen Handballbundes (DHB) an Friedhelm Grannemann für seine geleisteten Dienste um den Handballsport. Die DHB-Ehrennadel in Silber erhielt Uwe Brinkmann.

Ehrungen standen auch weiterhin im Zentrum der harmonischen und von 36 Vereinsmitgliedern begleiteten Versammlung. Peter Schlötel als 1. Vorsitzender zeichnete elf Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein aus.
Ehrungen 02Bei den Vorstandswahlen wurde Peter Schlötel als Vorsitzender bestätigt, Ullrich Brinkmann – für 25-jährige Vorstandsarbeit geehrt – ist weiterhin für die Kasse zuständig. Auch die Beauftragten für den HSV wurden gewählt: Jörg Schröder, Ullrich Brinkmann, Uwe Brinkmann und Ralf Westermann. Alexander Hoppe wurde als Nachfolger von Gabi Dera als Pressewart eingesetzt.

Im Bereich des Breitensports gab Walter Franke Auskunft über die Veranstaltungen der Wandergruppe. So wurden ebenso Ausflüge mit E-Bikes, sowie Boßeltouren angeboten. Zu einem 20. Jubiläum kam die traditionelle „Zwei-Tages-Tour“. Weitere Breitensportaktivitäten sind unter anderem zwei Gymnastikgruppen (Montag), Nordic Walking (Donnerstags), sowie die Kinderturngruppen (Montag und Donnerstag). Leider gibt es momentan keinen Breitensportbeauftragten.

Nächster Vereinstermin ist die Stemmer Osternacht mit Lagerfeuern und Ostereiersuchen. Am Samstag, 30. März, lädt der Verein die Bürger des Ortes auf den Platz vor dem Bürgerzentrum ein.

Dokumenten Information
Copyright © Mindener Tageblatt 2013
Dokument erstellt am 21.03.2013 um 23:27:04 Uhr
Letzte Änderung am 22.03.2013 um 00:59:08 Uhr

Schreibe einen Kommentar