Mein Weihnachtsbrief für Stemmer

Mein Weihnachtsbrief für Stemmer

 

Guten Tag liebe Stemmeranerinnen und Stemmeraner

Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür und in einigen Tagen schreiben wir das Jahr 2014. Zeit für meinen Weihnachtsbrief!

Das große Finanzloch im Haushalt der Stadt Minden von Dezember 2010 mit 27 Mio € ist auf Grund unserer ständigen Bemühungen jetzt bei etwa 6 Mio in 2014 (Stand letzte Ratssitzung) angekommen. Mit dazu beigetragen haben, neben dem guten Ergebnis der Gewerbesteuereinnahmen, auch die Hilfe der Landesregierung NRW. Durch den Stärkungspakt gab es nach einem Einspruch der Stadt Minden, zusätzlich 3 Mio. Aber das Geld vom Land wird hart erarbeitet, das heißt unsere Sparbemühungen müssen auch 2014 noch mal erhöht werden, denn wir brauchen bis 2016 einen Haushaltsausgleich. Herr Kresse wird uns einen kurzen Überblick auf dem nächsten Dorfgespräch geben.

Die Mitglieder des Fördervereins Fritz-Homann-Bad haben vor kurzem Post vom Vorstand bekommen. Der Brief ist unter www.stemmer-live.de nachzulesen.

Seit vielen Jahren kümmert sich der Förderverein um unser Bad. Die Finanzlage war immer schwierig.  Für den normalen Saison-Betrieb muss der Förderverein bereits seit Jahren eine Deckungslücke von 10.000 € über Spenden schließen. Nun ist leider auch noch die Filteranlage im Bad defekt. Eine Reparatur soll ca. 12.000 € kosten. Dafür reichen die Mittel des Vereins nun nicht mehr aus.  Auf der Jahreshauptversammlung im Februar 2014 werden die Mitglieder entscheiden müssen, ob der Förderverein das Bad 2014 noch einmal öffnen kann. Es sieht nicht gut aus
Termin JHV Förderverein Fritz-Homann-Bad Donnerstag, den 20.Februar 2014

Über das Schulgebäude gibt es immer mal wieder Gespräche, aber leider war bis jetzt noch nichts Erwähnenswertes dabei.

Dafür geht es endlich unter neuer Führung mit einem abgespeckten Entwurf beim geplanten Glockenturm am Krummenhof weiter. Ausführliche Berichte gibt und gab es auf www.stemmer-live.de , MT und im Gemeindebrief zu sehen und zu lesen. Wir hoffen im Frühjahr beginnen zu können.
Im Juli gab es eine Wiederholung des Dorffestes! Bei nicht ganz so vielen Teilnehmern ( Wir hatten uns das Doppelte gewünscht) wurde richtig gut gefeiert! Auch davon Bilder auf www.stermmer-live.de genauso wie vom gemütlichen Seniorennachmittag im November.

Unser Dorfplatz wurde seid Jahren von einer kleinen Gruppe fleißiger Stemmeranerinnen und Stemmeraner ehrenamtlich sehr gut gepflegt! Hier noch mal vielen herzlichen Dank dafür! Die Gruppe hat nun um Hilfe gebeten, deshalb ist auf der Kulturgemeinschaftssitzung angeregt worden in den Stemmeranerkalender auch Termine zur Pflege des Dorfplatzes einzustellen und zwar für April, Juni, und September. Die genauen Tage waren noch nicht bekannt sind aber bald bei Ullrich Luckner 05704/16118 zu erfahren.
Ich lade alle ein mitzuhelfen!

Außerdem findet nach Möglichkeit im März wieder mal ein Termin “ Saubere Landschaft“ in Stemmer statt. Wann genau wird auch noch bekannt gegeben.
Hier noch mal meine Telefonnummer: 01522/1626157
Über diese Handynummer bin ich fast immer zu erreichen. Falls das zu teuer ist kurz anrufen und nur 2 Mal klingeln lassen, dann rufe ich zurück.

An dieser Stelle ist Zeit mich ausdrücklich bei allen für die vielfältige Unterstützung meiner Arbeit als Ortsvorsteherin zu bedanken! Bei den Vereinen und einzelnen Bürgerinnen und Bürger besonders im Bereich Seniorennachmittag und Volkstrauertag! Aber auch für Hilfe in Sachen, die nicht immer öffentlichen Charakter haben und somit im Verborgenen bleiben.

SO, NUN BLEIBT MIR NUR NOCH, ALLEN EINWOHNERN VON STEMMER FROHE UND BESINNLICHE FESTTAGE UND EIN GESUNDES UND ERFOLGREICHES JAHR 2014 ZU WÜNSCHEN.

Wir sehen uns. Heidrun Kruse, Eure Ortsvorsteherin

Schreibe einen Kommentar