Seniorenfeier 2018 mit Minden Moves

„Minden Moves“ mit Akrobatik Showeinlage bei der Seniorenfeier 2018

Sensationsprogramm bei der Seniorenfeier 2018 - "Minden Moves" zeigt moderne Showeinlage mit Tanz und Akrobatik auf kleinstem Raum.

Sensationsprogramm bei der Seniorenfeier 2018 – „Minden Moves“ zeigt moderne Showeinlage mit Tanz und Akrobatik auf kleinstem Raum. Am 18.03.2018 fand im Gemeinschaftsraum der Mehrzweckhalle (BÜZ) in Stemmer die Seniorenfeier 2018 statt. 

Wer sie noch nicht kennt, der sollte sie unbedingt mal sehen: „Minden-Moves“. Mit unglaublicher Leichtigkeit werden Saltos und Bewegung professionell auf moderne Rhythmen abgestimmt. Fantastisch!

Kurze Pause bei Kaffee und Kuchen und einem interessanten Vortrag über die Partnerschaft mit dem Kirchkreis Kaskazini in Tansania und Präsentation eines Wasserprojektes von Frau Wittemeier. Und zum Abschluss die Ehrung der Ältesten: Elfriede Borcherding (91) und Wilhelm Meyer (90)

Ortsvorsteher Udo Braun-Niermann wunderte sich über einige freie Plätze, die daher führen könnten, dass die Einladung zur Seniorenfeier ab 70 Jahren geändert wurden. Abgestimmt auf alle anderen Gemeinden wurden die Seniorentreffen auf 70 Jahre geändert. Viele fühlen sich unter 70 noch nicht als Senioren.  Allerdings ist die Seniorenfeier keine langweilige Veranstaltung und mit dem Unterhaltungsprogramm wurde einiges geboten. Vielleicht werden es im nächsten Jahr mehr, die Lust haben dabei zu sein.

Fotos von der Veranstaltung in unserer Galerie

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch interessant

Weitere Beiträge

Badesaison 2020 eröffnet

Die Badesaison 2020 ist eröffnet. Stellungnahme von Wolfgang Lüftner, 1. Vorsitzender des Fördervereins Fritz-Homann-Bad.

Gottesdienste im Mai und Juni

Am Donnerstag, 21. Mai (Himmelfahrt) werden wir um 11:00 Uhr einen Freiluftgottesdienst am Krummenhof feiern. Der gemeinsame Gottesdienst mit der Kirchengemeinde Petershagen an der Meßlinger

Aktion saubere Landschaft 2020

In diesem Jahr haben wir auf die gemeinsame „Aktion saubere Landschaft“ verzichtet, die Stemmeraner haben ganz andere Sorgen in der Coronakrise. Unser Dorf sollte aber

Ortsvorsteher: Bleiben Sie gesund!

Nach der Regierungserklärung vom 22. März ist es geklärt, wie wir uns in den nächsten Wochen verhalten sollen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu reduzieren.