Neuer Dorfplatz bis zum Kartoffelmarkt

Neuer Dorfplatz bis zum Kartoffelmarkt

Kurzfristige Freigabe der Stadt für neuen Dorfplatz bis zum Kartoffelmarkt. Schon lange war der „Dorfplatz“ in Stemmer an der Sporthalle für die Stemmeraner ein Dorn im Auge. Mühselig haben einige Freiwillige den Platz jedes Jahr gepflegt. Jetzt wird der Dorfplatz neu gestaltet und er soll zum Kartoffelmarkt fertig gestellt sein. Geplant sind weniger Büsche, mehr Grünfläche und ein neuer Weg. Steine wurden weggetragen und Erde abgefahren. Udo Braun-Niermann, Ortsvorsteher von Stemmer, freut sich, dass die Stadt die Arbeiten kurzfristig freigegeben hat und bedankt sich bei der tatkräftigen Unterstützung von der Feuerwehr Löschgruppe Stemmer und Garten- und Landschaftsbau Hoppe. Sören Südmeier übernahm die Planung trotz Familienzuwachs – wir gratulieren herzlich.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch interessant

Weitere Beiträge

Badesaison 2020 eröffnet

Die Badesaison 2020 ist eröffnet. Stellungnahme von Wolfgang Lüftner, 1. Vorsitzender des Fördervereins Fritz-Homann-Bad.

Gottesdienste im Mai und Juni

Am Donnerstag, 21. Mai (Himmelfahrt) werden wir um 11:00 Uhr einen Freiluftgottesdienst am Krummenhof feiern. Der gemeinsame Gottesdienst mit der Kirchengemeinde Petershagen an der Meßlinger

Aktion saubere Landschaft 2020

In diesem Jahr haben wir auf die gemeinsame „Aktion saubere Landschaft“ verzichtet, die Stemmeraner haben ganz andere Sorgen in der Coronakrise. Unser Dorf sollte aber

Ortsvorsteher: Bleiben Sie gesund!

Nach der Regierungserklärung vom 22. März ist es geklärt, wie wir uns in den nächsten Wochen verhalten sollen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu reduzieren.