Die Badesaison 2016 ist eröffnet!

Die Badesaison 2016 ist eröffnet!

Wolfgang Lüftner, wieder adrett im Ringeloutfit, wagte auch in diesem Jahr den kühnen Sprung vom 3m Brett zur Badesaison-Eröffnung

Es gab diverse Geschenke zur Eröffnung: Heinrich Traue überreichte eine großzügige Spende von der Sparkasse, Heinrich Morhoff die erzielten Preisgelder vom Königsschießen auf den Pokal des Fritz-Homann-Bades. Dabei wurden knapp 300,- EUR eingenommen, die der Schützenverein auf 400,- EUR aufgestockt hat und auch Heidrun Kruse übergab eine Spende für Reparaturkosten.
Gelder, die in jedem Jahr für Reparaturen, Instandhaltungskosten und auch zur Attraktivitätssteigerung eingesetzt werden, wie Doggi, dass neue Planschwesen, dass im Nichtschwimmer sein Unwesen treibt. Es sorgte schon bei Eröffnung für Begeisterung bei den Kleinen und auch Größeren. Damit die Schwimmer noch regelmäßig ihre Bahnen ziehen können ist Doggi nicht jeden Tag mit dabei aber an 2-3 Tagen ist der Spaß gesichert.

Die Knutschzone fehlt noch, es wurde mal wieder in Erinnerung geschwelgt… tja, die „Alten“ hatten schon damals viel Spaß im Bad. In der Tat fehlt noch ein bisschen auf der Liegefläche und Wolfgang Lüftner sieht einige Strandkörbe, die bestimmt ein Sponsor übernehmen möchte. Aber erst einmal muss während der Saison für die weitere Erhaltung des Bades bei den Sponsoren gekämpft werden und wir möchten alle aufrufen, weiterhin das Bad zu unterstützen.
Jetzt fehlt nur noch der Hochsommer für eine gute Zeit im Fritz-Homann-Bad.

Schreibe einen Kommentar